Bild des Objektes in Essen

Jugendstil-Schätzchen im Mädchenviertel! Stadthaus mit vier Eigentumswohnungen und Stadtgarten

198 m² Grundstück

324,0 m² Wohnfläche

1910 Baujahr

1.250.000 € Kaufpreis

Objektbeschreibung

Das schon auf den ersten Blick sehr attraktive und gepflegte Haus fügt sich als Stadthaus in die Nachbarschafts-Bebauung ein und liegt in ruhiger, geschützter Lage im Bereich Sibyllastraße / Wandastraße und somit in dem Teil des sogenannten "Mädchenviertels" in Rüttenscheid, das unmittelbar an das Südviertel angrenzt. Hier zu wohnen bedeutet also nicht nur, im hippsten, lebendigsten, innovativsten Viertel der Stadt zu leben, sondern auch noch, alle Vorteile des beinahe ebenso angesagten Südviertels vor der Haustür zu haben.


Wenn man echter Städter ist, gibt es wahrscheinlich keinen besseren Platz zum Leben! Hier sind alle Alltagsdinge unkompliziert und schnell erledigt, der S-Bahnhof Essen-Süd liegt quasi vor der Haustür und über den nur wenige hundert Meter entfernten Bundesautobahn-Anschluss ist man auch mit dem Auto "schnell weg"! Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants etc. lassen sich bequem per pedes erreichen, trotzdem liegt das Walpurgistal mit angrenzendem Stadtwald praktisch vor der Haustür, außerdem ist man auch dem Baldeneysee mit seinen vielen Sport- und Freizeitmöglichkeiten nahe: Kurzum, die Lage ist ein idealer Platz für ein unkompliziertes, städtisches Leben …

 


Energieeffizienz

Endenergiebedarf 160,10 kWh/m²a
Energieausweis Bedarfsausweis