Bild des Objektes in Hattingen

Schwer was los in Niederbonsfeld :-) Spannendes Haus in quirliger Außenbereichslage

2.214 m² Grundstück

323,0 m² Wohnfläche

1964 Baujahr

835.000 € Kaufpreis

Objektbeschreibung

Die im Ursprung aus den 60er Jahren stammende Immobilie besteht aus einem großformatigen Haus im Landhausstil und einem langgestreckten Garagengebäude. Sie wird von einem ca. 2.200 m² großen, ebenen Grundstück umschlossen, das man über eine kleine Zufahrt und ein Eisentor erreicht und liegt im Bereich Kohlenstraße / Winzermark mitten in einem ausgedehnten Grünbereich. Die direkte Nachbarschaft ist die Spiel- und Sportanlage des SUS Niederbonsfeld und das Reiterzentrum Worch. Hinter dem Grundstück fließt der Deilbach und für Bike-Fans verbindet der Deilbach-Radweg Velbert und das Essener Stadtgebiet miteinander.


Trotz der beschriebenen Lage ist man hier nicht "aus der Welt", denn die nächste Infrastruktur findet sich wahlweise in Essen-Kupferdreh, in Velbert-Langenberg oder in Hattingen mit Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Grundschulen, weiterführenden Schulen pp. Die umliegenden Großräume sind über einen nahe gelegenen Anschluss an die A44 schnell erreichbar.

 


Energieeffizienz

Endenergiebedarf 168,80 kWh/m²a
Energieausweis Bedarfsausweis