Bild des Objektes in Essen

Jahrhundertwende-Schatz! 4-Raum-Dach-Maisonette mit ganz viel Flair und zwei Garagen

91,0 m² Wohnfläche

4,0 Zimmer

1913 Baujahr

420.000 € Kaufpreis

Objektbeschreibung

Die Wohnung nimmt das gesamte Dachgeschoss und die Spitzboden-Ebene eines Anno 1913 erbauten Gründerzeithauses ein. Das großformatige Bilderbuch-Haus beheimatet insgesamt nur drei, typisch für den Baustil dieser Zeit, großzügig konzipierte, charmante Wohneinheiten auf jeweils einer Ebene. Es ist schon von außen betrachtet mehr als einen Bick wert und bleibt spannend – von der Eingangsebene bis auf die Spitzboden-Atelierebene.

Sehr ruhig gelegen in einer wenig befahrenen Straße im Bereich Ardeystraße / Schellenbergstraße gehört diese Lage auf der Grenze Rellinghausen / Stadtwald zu den allerbeliebtesten Wohnplätzen des Essener Südens und steht deshalb häufig ganz oben auf der Wunschliste von suchenden Kunden. Sie verbindet das, was alle möchten, aber eben leider gar nicht so leicht zu finden ist: Die Kombination aus praktisch, zentral, ruhig und grün! Zur einen Seite lädt die Frankenstraße mit städtischer Praktikabilität ein, zur anderen Seite der nur einen Steinwurf entfernte Schellenberger Wald für grüne Entspannung und Erholung. Gleichzeitig ist der Weg in die Essener City ebenso kurz wie der zu den Anschlüssen in Richtung Düsseldorf oder Bochum per Autobahn oder S-Bahn.

Wohn- und Nutzfläche: Ca. 91 m² Wohnfläche in der Eingangsebene zzgl. ca. 50 m² wohnlich ausgebaute und genutzte Fläche im Spitzboden (baurechtlich keine Wohnfläche) zzgl. Nutzflächen im Keller.

Hinweis: Für die zwei Garagen fallen zzgl. Kosten von 30.000,00 EUR an.


Energieeffizienz

Endenergiebedarf 181,90 kWh/m²a
Energieausweis Bedarfsausweis